Ein paar Ideen die ich gerne durchführen möchte :)


Online Kurse: man könnte die Udemy Platform auch für Gutes einsetzen. Man könnte sich bei ärmeren Völkern in Afrika, Lateinamerika, Asien oder Osteuropa erkundigen. Ich bin davon überzeugt, dass diese ein Wissen besitzen, das wir uns auch gerne aneignen würden. Zum Beispiel in Bezug auf natürliche Medizin, Agrikultur, Meditation, lokale Kultur und Geschichte. Man könnte dann diese Völker dabei unterstützen, einen Kurs in Englisch (oder in anderen Sprachen) zu produzieren und zu vermarkten. Das erzielte passive Einkommen würde ihnen zustehen, eventuell bis auf die Kosten, die zur Produktion nötig waren.

 

Photographie: EyeEm als Marketing Tool für Gutes: ich könnte regelmäßig Photo-Reportagen über Geschäfte, Marken oder Persönlichkeiten, die etwas in Sachen Umwelt bewegen, machen. Diese mit den Kurzgeschichten auf meiner Website und auf EyeEm (mit Link als Werbung für diese Initiativen) veröffentlichen.