Up and Down and Up and Down

Bei jedem neuen Projekt gibt es Höhen und Tiefen. Klar. Aber ich finde es fast lustig, wie voraussichtlich diese sind. 

 

Beispiel: Mein Versuch, eine App ins App Store zu bekommen. Als ich durch Udemy Kurse darüber erfahren habe, hatte ich auch so ein Hoch. So nach dem Motto: « Wow, das ist doch möglich und scheint so toll! » Dann habe ich Ideen entwickelt, und war « mega » begeistert. So, und dann ging es um das Rekrutieren. Beim ersten Interview, der nicht so lief wie ich es mir erhofft hatte, war ich schon wieder komplett « down ». Zum Glück habe ich genug Erfahrung, und kenne mich gut genug um zu wissen, dass dies immer nur eine Frage des Moments ist. Da heißt es, weitermachen, oder manchmal auch eine Pause einlegen. Also führte ich das zweite Interview. Und? Badaboum, perfekt! Es lief noch tausend Mal besser, als ich es mir erhofft hatte. So ging meine Stimmung auch wieder durch die Decke. Dann merkte ich, wie viel Arbeit und Kommunikation man am Anfang mitbringen muss, so war ich wieder « Down ». Dann bekam ich die ersten Designs, « mega Up ». Bei der schnellen Marktforschung war ich wieder « Down ». Klar, die App ist ja nichts besonderes. Also wird sie auch wohl wenig bringen.

 

Fazit: Fast jeden zweiten Tag erlebe ich bei einem neuen online Projekt solche Höhen und Tiefen. Wichtig ist, das erste Projekt deswegen so simple und unkompliziert wie möglich zu halten - aber trotzdem so, dass sich das Investment in irgendeiner Weise lohnt. Denn sonst könnte man schnell die Motivation verlieren. Durchziehen, egal, wenn man merkt es lohnt sich vielleicht nicht! Denn « trial & error » ist was hier einen voran bringt. 

 

Was auch hilft? Ich finde, Diversifizierung ist für mich ein großer Vorteil. Denn wenn ich an der App selbst zweifle, weiß ich, dass ich daraus aber vielleicht einen Udemy Kurs machen kann oder aber vielleicht als Projekt Manager für App Entwicklung irgendwem helfen kann. Das beruhigt mich und gibt mir Motivation. Hoffentlich ergibt sich irgendetwas aus einer dieser Ideen.

 

Also, weitermachen.  

Écrire commentaire

Commentaires : 0