Protokoll 27/10/15

Anmerkung: Dies ist einfach mein Tagesverlauf - falls es dich nicht interessiert zu wissen, wie mein tägliches Leben läuft dann solltest Du das nicht lesen. Die wichtigen Ideen hole ich meistens heraus und stecke Sie in den Blog Posts die täglich zusammen mit dem Protokoll Post erscheinen. 

6:35 ohne Wecker aufwachen, duschen etc.
7:00 - 7:30 Rumänisch
7:30 - 8:00 Chinesisch
8:00 - 8:30 Ich kann die negativen Gedanken von gestern Abend nicht von meinem Kopf entfernen. Ich beschließe, meine Antwort auf die Kritik, von der ich gehört habe, zu schreiben. Senden tue ich sie erst einmal nicht, aber ich hoffe, dass es mir dabei hilft besser damit umzugehen. Während des Schreibens werde ich etwas emotional. Mir wird klar, dass ich Schmerzhafte Phasen erlebt habe, die mich mehr traumarisiert haben als ich es gerne zugeben möchte. Lustig, wie das Schreiben die Emotionen wieder hochbringt und einem das ganze verdeutlicht.
Aber danach geht es mir besser. Und auf einmal denke ich eher, an den Personen, die an mir glauben. Und schon geht es viiiiiiiiel besser.
8:30 - 9:00 Mein Protokoll für gestern wieder lesen und posten. 
9:00 - 9:30 Den eigentlichen Blog Post für heute schreiben. Dann noch einmal lesen und mit Fotos hochladen.
9:30 - 9:50 Den Blog Post Format noch etwas bearbeiten, für heute protokollieren und schon ein paar Ideen zusammenschreiben.
9:50 - 10:20 Frühstücken
10:20 - 11:00 Einen weiteren Kurs über Apps (Nr.2) gestartet. Bevor ich mit diesem Projekt anfange möchte ich auch eine andere Sicht bekommen. Den Kurs Nr.1 muss ich zwar noch fertig schauen, aber ich möchte schon eine Idee bekommen, was beide Kurse unterscheidet. Das war auch gut so, denn Kurs Nr.2 bietet anscheinend auch ein paar Insights zum Thema selbst Programmieren und Design. Da das in Kurs Nr.1 nicht vorhanden ist (weil es mit dieser Strategie nicht nötig ist) hätte ich mir die Info woanders heraussuchen sollen. Nicht nötig, Kurs Nr.2 sollte das haben. 
11:00 - 13:00 An meinen 2. Udemy Kurs gearbeitet. Es ist doch besser für mich, es etwas aufzuteilen denn nach 2 Stunden reicht es mir - und besser ich mache später oder morgen weiter, wenn ich wieder das Enthusiasmus mitbringen kann. Dann habe ich noch geplant und kalkuliert, wie viel Stunden ich wahrscheinlich noch brauche. Laut aktuellen Plan: 12 Stunden insgesamt, also à 2 Stunden pro Tag könnte ich es noch locker vor der Deadline schaffen. 
13:00 - 13:30 Die kurze Reise Ende November - Anfang Dezember organisieren.  
13:30 - 14:45 Den gestrigen App Kurs (Nr.1) weiterverfolgen. 
14:45 - 15:50 Mittagspause - essen und dann noch kurz raus spazieren, dabei 2-3 Käufe erledigen.
15:55 - 16:30 Twitter Profil sauber erstellt, und meine Kontakte herausgefiltert. 
16:30 - 17:40 Kurs über Apps (Nr.1) weiterverfolgen.
17:45 - 18:10 Sich für morgen organisieren.
18:10 - 18:50 Spead Reading Kurs weiterverfolgt. 
18:50 - 19:30 An Blog Post für heute arbeiten. Tracking machen - wichtige Zahlen täglich festhalten. 
19:30 - 20:25 Kurz telefonieren und dann noch Quiche vorbereiten
20:25 - 20:45 Während die Quiche im Offen backt bearbeite ich ca. 30 Fotos für EyeEm
20:45 - 21:05 Essen!
21:10 - 22:15 Fotos für EyeEm bearbeiten, hochladen, taggen… Dabei einen Podcast hören.


Écrire commentaire

Commentaires : 0